Plakette, 2011

Silber (925 ), Abmessungen: 90x60 mm

Entwurf: Mag. Dr. Lajos Nemesszeghy (*1955)

Bildgravur: FotoGravurShop/TiSa Verlag GbR (Deutschland), Auflage: 1 Stk.

Avers: Erstes und vermutlich letztes Foto Mahlers (dazwischen - grafisch dargestellt - ein brennender Baum als Symbol seiner Naturverbundenheit, zugleich Selbstverzehrung), darunter Schrift „Gustav Mahler 1860 - 1911“.

Revers: Schrift oben „Mahler-Jahre 2010/2011“, darunter zwei Notenzitate (Anfangstakte des ersten erhaltenen sowie des letzten Werkes [eines Klavierquartett-Satzes und der unvollendeten 10. Symphonie]), unten Schrift „Numismatische und philatelistische Mahler-Sammlung, Wien (Nemesszeghy)“ sowie die Jahreszahl „2011“.

Dieses Unikat wurde für die Sammlung anlässlich des 150. Geburtstages und des 100. Todestages gestaltet, mit der Ausführung wurde die og. Firma beauftragt.